Freitag, 27. Juni 2014

Elbhangfest 2014 - Von Niederwach bis Hosterlosch – Dem Pill-Witz auf der Spur


Das besonders witzige Motto des diesjährigen Elbhangfestes lässt viel Heiterkeit erähnen.
Bereits am Freitag wird das Fest mit vielen Highlights eröffnet. Mit »Best of Mime« eröffnet beispielsweise Rainer König das Weindorf in Loschwitz. Tim Schreiber & die Oralneurotiker werden die Weindorfbühne im Schlosspark Pillnitz mit ihrem Programm »Mime für Millionen« aufheizen.

Zum traditionellen Eröffnungskonzert in der Loschwitzer Kirche wird ein zartes Lächeln der Verführung von Jupiter an Calisto das Festwochenende einleiten. Extra aus Prag angereist präsentiert´das Ensemble Collegium Marianum gemeinsam mit dem Theater Buchty a Loutky die Oper »La Calisto« von Francesko Cavalli in einer außergewöhnlichen und fröhlichen Inszenierung mit Puppenspiel.

Mit insgesamt 27 lustigen Bildern werden am Samstag zum Fröhlichen Festumzug Bekanntheiten wie »Max und Moritz«, »Emil und die Detektive«, der »Olsenbande«, der »Witz-Maschine« und viele weitere mehr zugegen sein.

Am Elbhangfest-Sonntag wird in Wachwitz der »Jüdische Humor« gefeiert. Mithilfe von Spott, Ironie, schwarzem Humor und bissiger Kritik ist er fast immer eine Verteidigung der Menschlichkeit gegen jede Ideologie, Gewalt oder engstirnige Gesetzlichkeit. Genießen Sie verschiedene Beiträge auf der Festbühne Wachwitz.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen