Dienstag, 1. Juli 2014

Dresdner Schlössernacht 2014

Am 19. Juli kann man wieder ein besonderes Highlight der Dresdner Feste erleben. Dann heißt es wieder entlang der Dresdner Schlösser schlendern und verweilen, lauschen und genießen. In diesem Jahr bereits zum sechsten Mal bieten die Elbschlösser die zauberhafte Kulisse für die Dresdner Schlössernacht, die Parkanlagen von Schloss Albrechtsberg, Schloss Eckberg, Lingnerschloss und Saloppe vereinigen sich für eine Nacht zu einer weitläufigen Open-Air-Landschaft mit vielen Bühnen und Spielflächen. Auf illuminierten Wandelwegen werden die Besucher auf ihrem nächtlichen Schlossspaziergang durch die Parkanlagen der Schlösser geleitet, auf denen es fantasievolle Fabelwesen und kostümierte Figuren zu entdecken gibt. Immer wieder kann man innehalten und sich von kulinarischen Spezialitäten verwöhnen lassen.


Das vielfältige Programm bietet ein breites musikalisches Spektrum, vom flotten Jazz bis zu edler Klassik oder handgemachter Rockmusik, von witzigen Gassenhauern über feurige Latino-Rhythmen bis zum gefühlvollen Lied eines romantischen Singer-Songwriters.

Schlössernacht Dresden - Höhenfeuerwerk
Höhepunkt sind die phantasievollen Projektionen farbenprächtiger Motive auf die Fassade von Schloss Albrechtsberg und das speltakuläre Höhenfeierwerk.

Weitere Infos zur Schlössernacht.

Fotos: Schlössernacht Cornelia Paul




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen