Samstag, 3. Oktober 2015

Weihnachtsshow Cabaret im Kurländer Palais

Die neue Ausgabe der erotisch - glamourösen Weihnachtsshow "Cabaret" zelebriert Musik, Entertainment, Artistik und einen völlig abgefahrenen Body-Drummer

Sinnlich, glamourös und ein bisschen frivol geht es ab 20. November wieder im prächtigen Festsaal des Kurländer Palais zu. Es wird eine neue Show um „Miss Evi & Mister Leu“ inszeniert, bei der sie  in typischer Cabaret-Atmosphäre jede Menge Sexappeal verströmen. Ein neuer Mix aus Gassenhauern, Chansons und Boogie bis hin zu den beliebten Ohrwürmern aus „Cabaret“ steuert musikalisch durch alle Genres.



Miss Evi ist in ihrer Mischung aus Grande Dame und Luder der perfekte Gegenentwurf einer langbeinigen Blondine und tritt mit Augenzwinkern den Beweis an, dass eine erotische Ausstrahlung nicht von Modelmaßen abhängt. Mister Leu schäumt am Piano förmlich über in seiner flammenden Hingabe, und gemeinsam liefert das exzentrische Duo eine temporeiche Show mit viel Witz und einer großen Portion Erotik.

Höhepunkte der Show sind die Darbietungen der Gäste. Der extrem biegsame Kontorsionskünstler „Tigris“ scheint einem Weißblech-Werbeschild entstiegen zu sein. Er lässt in seiner Hula-Hoop- Darbietung die Reifen kreisen. Zur Musik aus „Cabaret“ entführt die artistische Darbietung von Isabel Anubian am Tuch die die Gäste in die 30er Jahre und der Hingucker schlechthin ist der „Bodydrummer“ Michael Clifton, ein Star der Berliner Varieté- und Showbühnenszene. Rundum mit Schlaginstrumenten behangen, betrommelt er mit Inbrunst verschiedenste Körperteile und spart selbst empfindlichste Stellen nicht aus.

Begleitend zur Show kann man an den festlich gedeckten Tafeln ein weihnachtliches Menü genießen.

(Foto: Cabaret von Isabella Wirth)

>> Weitere Informationen und Tickets