Samstag, 28. November 2015

Striezelmarktgeschichten

Bereits auf eine 581 jährige Tradition blickt der Striezelmarkt im Zentrum Dresdens zurück. Der beliebte Weihnachtsmarkt im Herzen der Stadt trifft den Geschmack von Jung und Alt. Verzaubert staunen die Kinder über zahlreiche Märchenszenen und freuen sich an der Fahrt mit dem nostalgischen Riesenrad, dem historischen Karussell oder mit der kleinen Eisenbahn.
Auf die Kinder warten hier viele Attraktionen. Der Weihnachtskasper erzählt ab 15:45 Uhr lustige und spannende Geschichten auf seiner Puppenbühne, die sich inmitten des Adventskalenders befindet.
Hier wird ab 1. Dezember täglich vom Weihnachtsmann ein Fensterchen geöffnet. Die Kleinen können in beheizten Themenhäusern kleine Geschenke basteln, in der Weihnachtsbäckerei helfen oder das Wichtelkino besuchen.


Auch die große Bühne bietet täglich ein mitreißendes Programm und an den Wochenenden werden zusätzliche Höhepunkte die Besucher zum Pfefferkuchenfest, der Bergmannsweihnacht oder dem Stollenfest begeistern.


Der Striezelmarkt präsentiert historische Handwerkskunst aus Sachsen und vor allem aus dem Erzgebirge. Davon zeugen auch die prachtvolle Pyramide, die weltweit die höchste erzgebirgische Stufenpyramide ist, der Schwibbogen und die Weihnachtskrippe.
230 Händler bieten insgesamt ihre Waren und kulinarischen Leckerbissen feil. Ob Pulsnitzer Pfefferkuchen, Dresdner Christstollen, Sächsische Weine und Glühweine, leckeres aus Töpfen und Pfannen, auf dem Striezelmarkt entdeckt man immer wieder besondere Köstlichkeiten.




Striezelmarkt 26. 11. - 24.12.2015
Täglich ab 10:00 Uhr geöffnet.

29.11. Pfefferkuchenfest
5.12. Stollenfest
11.12. Sternstunden
19.12. Bergmannsweihnacht

www.striezelmarkt.de

>> weitere Weihnachtsmärkte in Dresden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen