Donnerstag, 21. Januar 2016

Chinesische Circuskunst bei Sarrasani zu Gast

Im Februar gastieren im Zelt des Sarrasani Trocadero die weltbekannten Artisten des Chinesischen Nationalcircus. Mit dem neuen Programm CHINATOWN werden die Zuschauer in eine imaginäre Parallelwelt eines der unzähligen Chinatowns der westlichen Welt entführt. Das Aufeinandertreffen verschiedener Kulturformen wird unterhaltsam mittels Akrobatik, kraftvollen Tanz, Schauspiel und Clownerie übermittelt. Tradition trifft auf Moderne, traditionelle chinesische Akrobatik auf innovative westliche Kunstformen, archaische Kampfkunst begegnet Modern Dance und ehrwürdige fernöstliche Philosophie misst sich auf einmal mit abendländischen Fragestellungen. Seien Sie fasziniert von dem neuen Programm!
Chinesischer Nationalcircus - Chinatown

Der chinesische Nationalcircus begeistert seit einem viertel Jahrhundert Millionen Zuschauer in Europa. Chinas Akrobaten gehören zu den Besten der Welt, denn die 10 jährige Ausbildung in verschiedenen Sparten, die die Akrobaten durchlaufen hat Ihre Wurzeln in einer 2000 Jahre alten Geschichte und lässt technische, mentale und spirituelle Einflüsse zu. Die absolute Identifikation mit dem, was man tut ist eine der Grundlagen dieser Ausbildung.

 Der deutsche Produzent Raoul Schoregge betreut seit 15 Jahren das Kulturaustauschprojekt und hat es geschafft, dem Publikum neben den akrobatischen Highlights die chinesische Geschichte und Kultur und die Menschen näher zu bringen. Seit vier Jahren ist er ein regelmäßiger Gast im Zelt des Sarrasani Trocadero Dresden.


Wann? 16. - 19. Februar 2016
WO? Sarrasani Trocadero, Wiener Platz Dresden
>> Tickets Online kaufen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen