Mittwoch, 2. März 2016

Weinmesse Baden-Württemberg Classic wieder in Dresden

Die Weinmesse „Baden-Württemberg Classics“ kommt am 23./24. April mit fast 50 Winzern der Region nach Dresden.
Hier haben Sie die Möglichkeit, die Weinvielfalt aus Deutschlands Süden zu entdecken.  Insgesamt bringen die Winzer rund 700 Weine mit nach Dresden, darunter zahlreiche prämierte Weine und erste Kostproben des noch neuen Jahrgangs 2015, der nach dem heißen Sommer und dem Bilderbuchherbst eine herausragende Qualität verspricht. Auch die Jungwinzer geben dem Weinbau ein junges Gesicht und sind ein Schwerpunktthema der Messe.

Die Palette der Rebsorten reicht von Gutedel, Riesling und Silvaner über Kerner, Chardonnay und Weiß- oder Grauburgunder bis hin zu Müller-Thurgau, Lemberger, Spätburgunder und Trollinger. Anhand der Weine kann man eine spannende Reise durch beliebte Weinbauregionen der beiden Länder unternehmen.  Touristiker beraten zur Messe über ausgesuchte Reiseziele in den Weinländern Baden und Württemberg.

Die Jungwinzer Jochen Grahm und Michael Zimmer


Begleitend gibt es kostenlose Seminare und Lern-Weinproben über aktuelle Trends beim Weingenuss und die Besonderheiten der süddeutschen Weinanbaugebiete.


TIPP für Besucher:  Wer mit Bus oder Bahn des VVO anreist und seinen Fahrschein an der Kasse vorlegt, zahlt 5 statt 10 Euro Eintritt!


WO? Internationales Congress Center Dresden Devrientstr. 10/12
Hinkommen: S-Bahn 1 Haltepunkt Mitte / Straßenbahnlinie 6 und 11

>> weitere Infos zur MESSE

[Fotos: Zänker, oben die Weinköniginnen von Baden und Württemberg Stefanie Schwarz aus Württemberg (rechts) und Josefine Schlumberger aus Baden.]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen