Mittwoch, 13. April 2016

Genussvoller Spaziergang im Waldpark

Der Frühling bricht aus. Die wärmende Sonne lockt Spaziergänger, Sportler und zahlreiche Berufstätige zur Mittagszeit in den nahen Waldpark. Seit Februar kann man hier nicht nur frische Luft schnappen. Das Waldparkrestaurant am Tennisclub Blau-Weiß hat seit Februar einen neuen Betreiber: Jens Budde, bekannt als Chef der „BELLAN Restaurant und Catering GmbH“, schwingt nun das Zepter und nach der Renovierung lockt die einstige Clubgaststätte die Gäste mit frischer regionaler Küche.


Das neue Waldparkrestaurant.
„Wir haben die Küche von Grund auf renoviert und das Restaurant bis auf Stühle und Tische komplett umgestaltet. Der Gaststättenbereich ist nicht mehr nur auf Tennis fokussiert. Die Wände zieren jetzt Werke der Bautzner Künstlerin Annett Scholz, auf den Tischen gibt es saisonale und stilvolle Dekorationen. Wir wollen uns zukünftig auch einem anderen Publikum öffnen - Spaziergängern, Anwohnern und Mitarbeitern nahe gelegener Büros, aber auch Gästen aus der weiteren Umgebung." sagt der neue Restaurantchef abschließend. Die Räumlichkeiten können auch zum Feiern genutzt werden.

Jens Bude und Restaurantleiter Martin Neuwirth


Jens Budde hat viel Erfahrung im Gastgewerbe. Er ist seit mehr als 15 Jahrenbei der  BELLAN Restaurant und Catering GmbH als Küchenchef kreativ und lenkt seit rund einem Jahr als Eigentümer zusammen mit seiner Frau Grit die Geschicke des Unternehmens.
Um nun beide Bereiche in allerhöchster Qualität betreiben zu können, hat Budde fürs Restaurant die Waldparkrestaurant GmbH gegründet. Das Restaurantteam mit Küchenchef Sven Weber-Westphal und Restaurantleiter Martin Neuwirth wurde übernommen, aber im Waldparkrestaurant hat eine komplett neue Küchenphilosophie einzug gehalten. Alles wird jetzt täglich frisch mit hochwertigen Zutaten zubereitet. "Die neue, übersichtliche Karte ist auf das Wesentliche beschränkt, was unsere Gäste gerne essen: Vegetarische Gerichte und Speisen mit Fisch, Fleisch oder Geflügel“, so Budde.

Frisch zubereitet gibt es den Salat auch mit Putenbrust oder Garnelen


Neben den besonders preisgünstigen Mittagsangeboten ist der Waldpark-Bagel-Burger, der wahlweise mit Grillkäse, Lachssteak oder 220 Gramm Bio-Angus-Rindfleisch zubereitet werden kann (9,90 bis 14,90 Euro pro Portion) besonders zu empfehlen. Der Gast die hat auch bei Salat und Pasta die Wahl zwischen vegetarisch oder zusätzlich garniert mit köstlichen Poulardenbruststreifen oder gekräuterten Garnelen (Salat: 7,90 bis 12,90 Euro; Pasta: 9,90 bis 14,90 Euro pro Portion).


Ab dem 23. April  hat die Gaststätte nun täglich auch abends geöffnet.

Wo? Waldparkrestaurant,
Loschwitzer Straße 36, 01309 Dresden

Weitere Infos: www.waldparkrestaurant.com;

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen