Dienstag, 31. Mai 2016

Kindertag im Dresdner Zoo

Zum Kindertag geht es im Dresdner Zoo wieder aufregend und bunt zu. Gemeinsam mit den Oppacher Mineralquellen startet der Dresdner Zoo ein buntes Programm für alle kleinen Besucher. Hier kann gebastelt, gekrabbelt und gehüpft werden. Das Staunen kommt dabei nicht zu kurz, denn bei einer spannenden "Tierzahn-Ralley" der Kinder- und Jugendzahnklinik des Gesundheitsamtes der Stadt Dresden winken tolle Preise.


Es gibt so viele Fragen zu beantworten. Zum Beispiel, "Wer putzt den Tieren die Zähne ?" An verschiedenen Treffpunkten verraten die Tierpfleger die Lösungen zu den Fragen. (10:15 + 15:15 Uhr Orang-Utan / 11:15 + 16:15 Uhr Trampeltier).

Auf der Wiese beim Streichelgehege warten sommerliche Bastel- und Spielangebote. Da wird die Zeit nicht zu lang. Auf der Riesenhüpfburg kann so richtig getobt werden.  Der Zookasper erlebt lustige Abenteuer auf der Puppenbühne im Zoo.


Auch die Johanniter sind heute im Zoo unterwegs. Sie geben Tipps zu Erste-Hilfe-Maßnahmen und die Kinder, die auf Wunsch kleine Wunden auf Hände, Arme und Gesicht geschminkt bekommen, werden dann fachmännisch verbunden.

Außerdem wird märchenhaft königlichen Besuch erwartet – Eiskönigin Elsa mit Schwester Anna, Meerprinzessin Arielle und Schneewittchen geben sich die Ehre, ihre kleinen Fans zu verzaubern.

Das Zoo-Maskottchen KOALI ist immer dabei und verteilt Leckereien und Streicheleinheiten.

Zum Kindertag zahlen die kleinen Gäste nur 1,00 Euro Zoo-Eintritt.

>> www.zoo-dresden.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen