Donnerstag, 30. Juni 2016

Das Sächsische Kaffeegedeck - eine Spezialität bei KAFFANERO

Eine ganz besondere Zusammenstellung wartet auf die Gäste der Privatrösterei KAFFANERO im Herzen von Dresden  – das Sächsische Kaffeegedeck. Dazu gehört eine Komposition aus einem  großen, frisch zubereiten Cappuccino aus hausgeröstetem Kaffee mit einem Stück original Dresdner Eierschecke. Dies wird begleitet von einem Gläschen „Dresdner Kaffeelikör“.
Kaffeefans können das Gedeck aus den besten Kaffeespezialitäten der Landeshauptstadt im Café der jungen Rösterei genießen. Während in wohliger Atmosphäre die Alltagssorgen schnell vergessen sind, können Kaffeetrinker zudem vor Ort die Röstvorgänge beobachten und mehr über die Herstellung des Kaffees von den Röstmeistern erfahren.

Die Idee, das Gedeck mit  dem Kaffeelikör abzurunden, stammt übrigens aus der Zusammenarbeit der Kaffeeröster mit Ralf Müller, dem Inhaber des Dresdner Kaffeestübchens. Der Likör wird nach einem altem Familienrezept der Dresdner Familie Müller hergestellt. Der überzeugt mit seinem reichhaltigen und nicht zu zuckerhaltigem Geschmack.
Der Likör mit warmen Milchschaum bildet gemeinsam mit der Eierschecke und dem frisch zubereiteten Cappuccino eine wirklich gelungene Komposition. Für 8,90 Euro können Gäste tagtäglich das Sächsische Kaffeegedeck im Café der Rösterei genießen und sich damit von der Liebe zum Kaffee anstecken lassen.

Weitere Infos: www.kaffanero.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen