Montag, 14. November 2016

Cabaret im Palais

Die  glamouröse Weihnachtsshow "Cabaret im Palais“ begeistert zum dritten Mal mit einer neuen Ausgabe im prächtigen Festsaal des Kurländer Palais. Hier wird sinnlich, glamourös und ein bisschen lasterhaft gefeiert,  wenn Musik, Gesang, Humor, Artistik und eine ordentliche Portion Sexappeal zu einer komplett neuen Show im Stil des modernen Cabarets verschmelzen. Miss Evi und Mr. Leu bieten in ihrem Programm ein riesiges Repertoire aus Gassenhauern, Schmachtballaden, Rock´n Roll und Chanson. Sie mixen auch ein bisschen New York, einen Hauch Paris und einen Schuss Berlin darunter.
Miss Evi hat das Publikum im Nu um den Finger gewickelt. In aufregend glamouröse Roben verpackt betritt sie die Bühne. Sie zählt zu den Frauen, die in einer Fingerspitze mehr Erotik, Esprit und Charisma haben als hoch bezahlte Topmodels. Schon oft hat sie das Dresdner Publikum mit ihrer ausdrucksstarken Stimme überzeugt, zuletzt als „Edith Piaf“ auf der Dresdner Schlössernacht. Gemeinsam liefert das exzentrische Duo nun eine temporeiche Show mit viel Witz und einer großen Portion Glamour und auch berührenden Momenten. Sie werden von den Schlagzeugern David Tröscher und Ingo Deul dabei wechselweise begleitet.

Außerdem sind weitere Gäste eingeladen: die anmutige Handstandkünstlerin und Luftartistin Margot Darbois und ein herrlich verpeiltes Duo namens „Strange Comedy“. Die beiden Künstler sind nicht nur Clowns von Weltklasse, sondern beherrschen auch die Spielarten von Comedy, Körperkunst, Zauberei und Slapstick.

Begleitend zur Show kann man ein weihnachtliches Menü genießen und im Anschluss daran den Abend im Foyer bei Tanz oder einem Glas Wein ausklingen lassen.

Tickets inklusive Menü gibt es ab 58,50 Euro (variiert je nach Platzkategorie und Wochentag) an allen Vorverkaufskassen sowie unter info@cabaret-im-palais.de bzw. Tel. 0351/ 421 99 90.

www.cabaret-im-palais.de

Wo? Ort: Kurländer Palais, Festsaal. Tzschirnerplatz 3 – 5; 01069 Dresden
Termine:
1.12. - 21.12.2016, 29.12.2016 - 30.12.2016 sowie 6. und 7.1.2017 und Silvesterparty am 31.12.
(Foto: Evi Niessner | copyright First Class Concept)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen