Montag, 14. November 2016

Dresdner Hotel wird als Bestes Fünfsternehotel bewertet

Die Würfel sind gefallen. Das Relais & Châteaux-Hotel Bülow Palais im Barockviertel ist das beste Fünfsternehotel Deutschlands. Das ist das Resultat einer aufwendigen Analyse von Gästebewertungen, die das Online-Reiseportal Trivago durchgeführt und deren Ergebnisse heute veröffentlicht hat. Dabei wurden etwa 175 Millionen Datensätze von über 30 Internetportalen zusammengetragen und ausgewertet. Mit 94,58 von 100 Punkten belegt das Haus den Spitzenplatz und überflügelte damit selbst traditionsreiche Hotels wie das Adlon Kempinski oder das Ritz-Carlton in Berlin.
„Das Ergebnis ist phänomenal“, sagt Bülow Palais-Geschäftsführer Ralf J. Kutzner. „Und ich danke meinem großartigen Team dafür. Es ist ihr Verdienst, wenn sich Gäste bei uns jederzeit rundum wohlfühlen.“

Das Hotel wurde 2010 von dem Stuttgarter Unternehmerehepaar Monika und Horst Bülow eröffnet und hat den Sprung in die Riege der deutschen Spitzenhotels im nu geschafft. Mit „Fünfsterne Superior“ trägt es bereits seit 2012 die höchste in Deutschland mögliche DEHOGA-Klassifizierung. Dem steht das ebenfalls hier beherbergte Restaurant Caroussel unter kulinarischer Leitung des Sternekochs Benjamin Biedlingmaier mit Spitzenbewertungen in allen wichtigen nationalen Restaurantführern um nichts nach. Die farbenfrohen Interieurs des Hauses sind unter Beteiligung des Schweizer Stardesigners Carlo Rampazzi entstanden.

Für die Auszeichnung von Trivago erhält das Bülow Palais eine Trophäe sowie ein Zertifikat. Außerdem wird es auf dem Trivago-Portal als „Bestbewertet“ gekennzeichnet.
(Foto: Bülow Palais)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen